top of page
Suche
  • AutorenbildSven Wilms

Der neue KI-Assistent von Kauz

KI-basierte Assistenzsysteme unterstützen den Menschen und ermöglichen ihm eine effizientere Aufgabenbearbeitung. Dies ist für viele Aufgabenbereiche denkbar und möglich. Vor allem auch für den Unternehmens-internen Einsatz als KI-Assistenz für Mitarbeitende.


Bisherige Systeme für den internen Self-Service basieren häufig auf komplexen Systemen aus den Bereichen IT Service Management, Wissensmanagement und weiteren. Dies ändert sich. Neue Technologien machen dies möglich. Vor allem die Generative KI spielt eine große Rolle.


Generative KI ist ein weit gefasster Begriff, der jede Art von künstlicher Intelligenz (KI) beschreibt, mit der neue Texte, Bilder, Videos, Audios, Programm-Codes oder synthetische Daten erstellt werden können. Durch generative KI (aktuell vor allem repräsentiert durch ChatGPT) entstehen völlig neue Möglichkeiten für den Self-Service für Mitarbeitende: eine konversationelle Problemklärung und – Lösung, vergleichbar einem Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen.


Der KI-Assistent von Kauz baut auf diesen Ansätzen auf. Er kombiniert (siehe Bild) drei Komponenten:


  • Generative KI durch Sprachmodelle (z. B. ChatGPT, auch Large Language Model LLM genannt)

  • Unternehmensinformationen und – Prozesse

  • Chatbot-NLU (Natural Language Understanding) für die Kontrollierbarkeit der Generativen KI

und schafft damit einen flexiblen KI-Assistenten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter



Dadurch sind sehr viele unterschiedliche neue innovative Self-Service-Szenarien möglich, die Kunden-spezifisch konfiguriert und in Prozesse integriert werden können.


An dieser Stelle möchten wir ein einfaches, aber sehr effektvolles Beispiel geben: Ein Mitarbeiter hat zum Beispiel im Zug seinen Laptop liegen gelassen und gibt nun in eine Chatbot-Oberfläche das Wort „Datenpanne“ ein. In vielen bisherigen Wissensmanagement-Ansätzen erhält er dann eine Auswahl an Dokumenten oder Themengebieten, die er erst zu analysieren hat, um zu einer endgültigen Antwort zu kommen. Der KI-Assistent von Kauz wird ihm mit Hilfe der Generativen KI einen prägnanten Inhalt aus mehreren zutreffenden Dokumenten generieren. Die Kontrollierbare KI Komponente des Kauz KI-Assistenten sorgt dafür, dass generative Antworten korrekt sind.


Dies ist nur ein Beispiel für die Kombination von generativer KI mit kontrollierbarer KI. Insgesamt ergeben sich durch den KI-Assistenten von Kauz folgende Vorteile:


  • Mit dem interaktiven Chat kann man seine Fragen präzise formulieren, um eine ausführliche Antwort zu erhalten.

  • Informationen aus verschiedenen Dokumenten, residierend in unterschiedlichen Datenquellen werden zu einer prägnanten Antwort/Lösung zusammengefasst. Es wird neuer Content auf sehr effiziente Art und Weise erstellt

  • Ergebnis kann multimedial gestaltet sein

  • Kontrollierbare KI optimiert generativ erzeugte Lösungsansätze

  • KI-Assistent-Oberfläche kann flexibel gestaltet und in andere Oberflächen integriert werden

  • Linguistische KI-Kompetenz von Kauz optimiert Prozesse und User Experience

Die KI-Assistenz von Kauz ermöglicht die Integration von KI in Arbeitsprozesse von Mitarbeitenden und erhöht deren Effizienz deutlich. Dies ist vorteilhaft für das Unternehmen und die Mitarbeitenden.


Interessiert? Lasen Sie sich beraten von uns, wie die KI-Assistenz von Kauz auch Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitenden Mehrwerte bietet.





Comments


bottom of page