Do., 31. März

|

Online-Academy

Unser Kurz-Einblick: 3D Virtuelle Konferenzen mit 1 Beispiel

Ein Referenzbeispiel im Detail: Heute: "SWR virtuell"

Kontaktaufnahme abgeschlossen
Zu unserer Website
Unser Kurz-Einblick: 3D Virtuelle Konferenzen mit 1 Beispiel

Zeit & Ort

31. März, 11:30 – 12:00

Online-Academy

Über die Veranstaltung

Transparent, nahbar, dreidimensional – so zeigt sich der SWR seit August 2021. Mit „SWR Virtuell“ können Nutzer*innen in die Welt des SWR eintauchen, seine Angebote und Arbeitsweisen kennenlernen und seinen Spirit erleben. Neben einem umfassenden Grundset an audiovisuellen Inhalten bietet „SWR Virtuell“ auch die Möglichkeit an exklusiven Events – von der Pressekonferenz bis zum Live-Konzert – teilzunehmen. Der SWR ist der erste Sender, der einen virtuellen Zugang zu seinen Inhalten ermöglicht. Abrufbar ist „SWR Virtuell“ auf allen Endgeräten unter virtuell.swr.de.

Egal ob mit dem Smartphone, dem Tablet oder am PC: In insgesamt acht Erlebnisräumen können Nutzer*innen mehr als 800 audiovisuelle Elemente anklicken und sich auf eine virtuelle und individuell gestaltbare Tour durch die vielfältigen Angebote des SWR begeben. Im Newsroom tauchen sie zum Beispiel in die Welt der Nachrichten ein, am „Tatort“-Set erleben sie, wie ein „Tatort“ entsteht oder begeben sich in die Rolle eine*r Ermittler*in, im Bereich „Spielen & Lernen“ dreht sich alles um das Thema Medienkompetenz, in den Hörfunk-, Hörspiel- und Fernsehstudios gibt es einzigartige Blicke hinter die Kulissen eines Medienhauses und im Auditorium exklusive Live-Erlebnisse.

In diesem 30 minütigen kostenlosen Online-Kurz-Einblick geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten der virtuellen Welten, um dann auf dieses virtuelle Konferenzzentrum thematisch tiefer einzugehen, das auf der ZREALITY Sphere Plattform erstellt wurde und es den Teilnehmern ermöglicht, mit ihren Smartphones, Tablets, PCs oder VR-Geräten in einer vollständig immersiven virtuellen 3D-Umgebung zu interagieren.

Sven Wilms, Gründer der Software Innovation Bridge, hat als ehemaliger Geschäftsführer und Vorstand von Software Firmen viel Erfahrung mit Transformationsprozessen und Digitalisierung im Unternehmen. Mit seiner Software Innovation Bridge stellt er Ihnen ausgewählte innovative Firmen und Themen vor. Heute ZReality aus Kaiserslautern.

Durch Ihre Registrierung übermitteln Sie Ihre Angaben an die Software Innovation Bridge. die diese für weitere Abstimmungen zu dieser Veranstaltung sowie zu Einladungen zu weiteren für Sie interessanten Veranstaltungen nutzen wird.­

Diese Veranstaltung teilen