Virtuell präsentieren

Kreieren Sie in 360 Sekunden eigene Virtual Reality Experiences. Importieren Sie Ihre Daten ganz einfach aus Ihrer 3D- oder CAD Software, um sie in virtuellen Räumen Ihrer Wahl zu präsentieren. Unterstützt werden aktuell die Formate OBJ, FBX und gLTF. glTF ist ein erweiterbares Datenformat, dass die Auslieferung von 3D Daten an Softwarewerkzeuge- und Services erlaubt und den Datenaustausch erleichtert. Es werden online dutzende an Raumvorlagengeboten, die Sie leicht an Ihr Unternehmen und Ihre Branche anpassen können. Jede Vorlage können Sie zielgerichtet mit Logo, Unternehmensbeschreibung, Bildergalerien, Videos und 3D-Inhalten Ihrer Wahl anpassen.


VR Asset Management mit Dynamic Content
Die Umgebung ist für die Handhabung von VR Assets optimiert. 3D-Dateien, Texturen, Shader, Bild- und Videoinformationen werden zentral gespeichert und für den VR-Einsatz optimiert. Es wird eine intuitive Benutzeroberfläche (Project Center)geboten, in der Sie Ihre Projekte und Assets komfortabel verwalten können. Darüber hinaus können Sie dynamische VR Apps erstellen. Inhalte wie Texte, Bilder, Videos und 3D-Daten können mit einem Click ausgetauscht werden und sind ohne Programmieraufwand sofort in Ihrer VR App in Echtzeit verfügbar.

>> Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinar-Termine für weitere Informationen

Lydia Feiler

Marketing und Vertrieb

Tel.: 07203-9133-67

Mail: lydia.feiler(at)software-innovation-bridge.com