• 05. April 2018

Mit Virtual Reality ganze Anlagen planen

„Software bestimmt die Leistungsfähigkeit einer Anlage. Hardware wird in absehbarer Zukunft nach Kilogramm verkauft werden“, sagt Volker Sieber provokant. Der Entwicklungsleiter bei der Schnaithmann Maschinenbau GmbH, Systemlieferant für Automatisierungstechnik, ist überzeugt, dass angesichts immer kürzerer Produktlebenszyklen eine Differenzierung zwischen Wettbewerbern mittlerweile allein über die Software möglich sei.

weiterlesen...
  • 19. Februar 2018

9 Innovationsoptionen für Mittelständler im Internet der Dinge

Für Mittelständler stellt sich oft die Frage, wie sie trotz begrenzter Ressourcen innovationsbasierte IoT-Lösungen in ihrem Unternehmen einsetzen können. Unterschiedliche Modelle bringen dabei verschiedene Vorteile. In einer Studie wurden die wichtigsten Modelle analysiert und bewertet.

weiterlesen...
  • 10. Dezember 2017

Rückblick auf die Open! 2017

Die Konferenz Open! 2017 am 06. Dezember schlägt den Bogen von wirtschaftlichen Themen zu sozialen Fragen. Die Prognose: Roboter und Künstliche Intelligenz werden den Arbeitsmarkt rasch umkrempeln.

weiterlesen...
  • 21. November 2017

Es dürfen keine Monopole auf Daten oder Algorithmen entstehen

„Künstliche Intelligenz wird die Arbeitswelt verändern, aber sie wird auch Vorteile bringen“, sagt Peter Ganten. Der Vorstandsvorsitzende des Open Source Business Alliance e.V. wird mit dabei sein, wenn auf der OPEN! 2017 das Thema „künstliche Intelligenz und Arbeit“ im gleichnamigen Panel diskutiert wird. In zwei weiteren Panels befasst sich die OPEN! 2017 mit künstlicher Intelligenz in der Kreativwirtschaft sowie mit Virtual Reality und künstlicher Intelligenz im Kultursektor.

weiterlesen...
  • 04. Oktober 2017

Mehr Jobs und steigende Umsätze durch KI

Künstliche Intelligenz (KI) schafft neue Aufgaben und damit Jobs. Dieser Meinung sind 83 Prozent der Befragten einer weltweit durchgeführten Studie von Capgemini. Der gefürchtete Stellenabbau scheint auszubleiben.

weiterlesen...