• 09. Juli 2018

1. Tag der Künstlichen Intelligenz

Im letzten Jahr wurde Karlsruhe vom Bundeswirtschaftsministerium als Digital Hub für das Thema Künstliche Intelligenz ausgezeichnet. Aufbauend auf den gewachsenen Kompetenzen der Region in der Software-Technik, gemeinsamen Forschungsaktivitäten und ambitionierten Gründern, hat sich die Region damit als deutschlandweit wichtigster KI-Standort etabliert.

weiterlesen...
  • 22. Juni 2018

Reifegrade der vorausschauenden Wartung

Flugzeugbauer tun es, Hersteller von Kraftwerken tun es und neuerdings auch Maschinen- und Anlagenbauer: Die Rede ist von Predictive Maintenance. Die vorausschauende Wartung ist die Killeranwendung von Industrie 4.0, an sie knüpfen sich große Hoffnungen auf neue Geschäftsmodelle.

weiterlesen...
  • 28. Mai 2018

Mit „Predictive Quality“ Qualität steigern und Kosten senken

Die Qualitätskontrolle ist im Rahmen jedes Prozesses in der Produktion essentiell. Das Ziel ist die Vermeidung von Fehlern und dadurch die Reduktion von Kosten und Zusatzaufwand. Aktuell werden die Faktoren für Fehler oft erst im Nachhinein identifiziert, wenn bereits Kosten entstanden sind. 

weiterlesen...
  • 22. Mai 2018

Digitale Zwillinge beschleunigen Produktentwicklung

Unternehmen müssen neue Produkte und Services immer schneller auf den Markt bringen. Gut, wenn sie deren Entwicklung beschleunigen können. Digitale Zwillinge – die virtuellen Abbilder von Maschinen oder ganzer Fabriken – machen‘s möglich.

weiterlesen...
  • 07. Mai 2018

Kinemic einer der 100 Orte der Industrie 4.0

Das von der Software Innovation Bridge unterstützte Karlsruher Start-Up Kinemic wurde Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“. Mit dem Wettbewerb sucht die „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ nach Konzepten, die Produktions- und Wertschöpfungsprozesse intelligent vernetzen.

weiterlesen...